Kontakt
Sie suchen Information zum Thema Neues Arbeiten?
Sie lieben einfach anwendbare Technik oder möchten
Begleitung für Raumdesign und Kommunikation?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Telefon: +43 7224 65077
E-Mail: office@cleveronsmart.at

Mit unserer Erfahrung in Bezug auf Mensch / Raum / Technik helfen wir Ihnen in das Thema Neues Arbeiten einzusteigen. Unsere Begleitung hilft Kosten zu verringern, Mehrwerte zu generieren, Meetings effektiv und Arbeitszeit produktiv zu gestalten sowie sich im Wettbewerb einen Vorsprung zu sichern.

Mensch/Raum/Technik im Bildungsbereich

Es ist an der Zeit, Zusammenarbeit in den Unterricht einzubringen

Zusammenarbeit gilt als grundlegender Bestandteil des Lernens im 21. Jahrhundert. Teamfähigkeit – also die Zusammenarbeit untereinander – ist eine der am stärksten nachgefragten Fähigkeiten. Es geht darum, für mehr engagierte Lernende zu sorgen, essentielle Fähigkeiten zu entwickeln helfen sowie die Lernenden auf Ihre Zukunft vorzubereiten.

Der Wert von Zusammenarbeit im Unterricht

Die Förderung des gemeinschaftlichen Lernens und die Erstellung von Unterrichtseinheiten, die die soziale Interaktion fördern, bewirkt mehr, als die Lernenden nur eine bessere und spannendere Art zu bieten, zusammen zu lernen. Es bietet ihnen die Fertigkeiten, die sie benötigen, um ihre Zukunft zu gestalten.

Die richtige Lösung für Ihren Unterricht

Für einen Unterricht, bei dem gemeinschaftliches Lernen gefördert wird, sind die richtigen Werkzeuge erforderlich. Unsere unterstützen das gemeinschaftliche Lernen wie keine andere Technologielösung. Dies beginnt mit einer Basis aus interaktiven Großformat-Whiteboards und Displays und der Collaborative Learning Software.

Zitat „Zusammenarbeit und das Lösen komplexer Probleme sind die Fertigkeiten, die künftig gebraucht werden. Daher ist beim Unterrichten das Wie ebenso wichtig wie das Was.“

(Dr. Robert Goodman, Director | New Jersey Center for Teaching and Learning, Trenton, New Jersey)

Mensch/Raum/Technik im Businessbereich

Neue Arbeitswelten – Wo ich bin ist mein Arbeitsplatz

Es gibt heute eine Unschärfe bei der Trennung zwischen Arbeit und Privatem. Arbeit ist bei vielen Menschen ein Teil des privaten Lebens geworden, umgekehrt wird Privates Teil des Arbeitslebens. Heimarbeitsplätze und Desk-Sharing sind Begriffe, die in dieses Konzept einfließen können.
Kommunikationsprozesse ändern sich, es braucht neue Räume, neue Technologien, die ganz auf produktives Teamwork ausgerichtet sind und ArbeitgeberInnen sowie MiterbeiterInnen, die dieser aufregenden Veränderung und Entwicklung mit Neugier und Begeisterung begegnen.

Stellen Sie sich vor was Ihr Unternehmen erreichen könnte, wenn Teams effektiv zusammenarbeiten.
Unsere Lösungen für Zusammenarbeit - mit dem Hauptaugenmerk auf einfache Anwendbarkeit - verbessern entscheidend Meetings, Präsentationen, Trainings sowie standortübergreifende Konferenzen und steigern so die Effizienz in vielen wichtigen Unternehmensbereichen und -szenarien.

Mensch

Mit dem Menschen im Mittelpunkt werden diese durch moderne Arbeitswelten unterstützt und zu großartigen Leistungen animiert. Wissensarbeiter machen sich sichtbar und teilen ihr Wissen: „share what you know, have and think“.

Raum

Räume verändern sich, passen sich an das private und berufliche Leben an. Büros, die Kommunikation vereinfachen und aktive und kreative Tätigkeit fördert. Unternehmen schaffen sogenannte „Co-Working Spaces“ in ihre Gemeinschaftsbereiche und diese entwickeln sich von schlichten Aufenthaltsräumen zu angenehmen Arbeitsumgebungen. Offene Bereiche werden gestaltet, welche die Gemeinschaftsarbeit und das Netzwerken fördern und modernes Teamwork erlauben.

Technik

Ein wichtiger Teil ist die Technik, die das vieles ermöglicht und die Menschen, die in der neuen Welt des Arbeitens ihr Zuhause gefunden haben. Moderne Kommunikations- und Informationstechnologien haben jedoch auch Einfluss auf die Räume in denen wir Leben, sowohl funktionell, strukturell als auch gestalterisch.

Ganz gleich, ob es sich dabei um ein spontanes Brainstorming auf dem Flur, in einem Konferenzraum oder an einem entlegenen Ort handelt: Sie haben die Möglichkeit, einfach unter Verwendung unserer Technologie gemeinsam mit anderen an komplexen visuellen Daten zu arbeiten. Auf diese Weise kann jeder zum Meeting beitragen – und so Demotivation und Nichtbeteiligung stoppen und verhindern, dass die so genannten „Wissensarbeiter“ an unproduktiven Meetings teilnehmen müssen.